Praktische Informationen

DIE EUROPÄISCHE KONFRONTATION HOLSTEIN & RED HOLSTEIN findet am Freitag, den 12. und Samstag, den 13. April 2019 auf dem Gelände der Messe von Libramont und im Gebäude des Libramont Exhibition & Congress statt. Die Stände werden von 8:30 bis 18:30 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Plan HALL 1 & HALL 2

Plan HALL 3

HALL 3

Auf- und Abbau

Der Aufbau der Stände im Innenbereich findet am Dienstag, den 9. und Mittwoch, den 10. von 8:00 bis 18:00 Uhr und Donnerstag, den 11. April 2019 von 8:00 bis 22:00 Uhr statt. Der Abbau findet am Samstag, den 13. ab 19:00 Uhr und bis 22:00 und am Samstag, den 14. und Montag, den 15. April 2019 von 8:00 bis 18:00 Uhr statt.

Der Aufbau der Stände im Außenbereich findet am Dienstag, den 9. und Mittwoch, den 10. und Donnerstag, den 11. April 2019 von 8:00 bis 18:00 Uhr statt. Der Abbau findet am Samstag, den 13. ab 19:00 Uhr und bis 22:00 und am Samstag, den 14. und Montag, den 15. April 2019 von 8:00 bis 18:00 Uhr statt.

Für die Aussteller im Außenbereich gilt, dass die Zelte, die sie auf ihre Stände aufbauen möchten, kleiner sein müssen, als der gemietete Ausstellungsort, so dass ein Bereich von 0,5 m Tiefe um das Zelt herum vorhanden bleibt.

Die Wasseranschlüsse müssen zugänglich bleiben. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft vor Ort unter der folgenden Nummer +32(0)61/23 04 04.

Sicherheitspersonal und Sicherheit

Das Ausstellungsgelände wird täglich geschlossen und muss zum vorgesehenen Messeschluss geräumt werden. Der vom Veranstaltungskomitee von Mittwoch, den 10. April bis Sonntag, den 14. April eingesetzte Sicherheitsdienst ist eine Vorsichtsmaßnahme, die das Komitee in keinem Fall zu einer Haftung verpflichtet. Die Nutzung von Grills und Gas an den Ständen ist strikt verboten.

Im Falle von Diebstahl oder böswilligen Handlungen ist der Aussteller angehalten, sofort die belgische Bundespolizei (Tel. +32(0)61 508 130) zu informieren, dann das Veranstaltungskomitee (+32(0)61 230 404) und anschließend die Schadensmeldung noch am selben Tag per Fax (+32(0)63 217 525) an den Versicherungsmakler zu senden.

Wenn ein Schaden im Zusammenhang mit den anderen Risiken auftritt (Haftpflicht - Schadensversicherung), ist der Aussteller verpflichtet, das Veranstaltungskomitee zu benachrichtigen und anschließend sofort eine Meldung an das Maklerbüro „Ofac+ Assurances“, Rue de Neufchâteau 18C/9 – 6800 Libramont per E-Mail: assurances@ofac.be oder per Fax: (+32 (0)61 53 52 51) zu machen.